Neue Farbe braucht die Wand – Zeitraffer-Video

Wenn weisse Wände langweilig sind, muss Farbe ran. Eine gute Gelegenheit verborgene Malertalente zu wecken und fast 5 Liter Orange und Pink (nein, das beisst sich nicht) an die Flurwände zu rollen und zu pinseln.

Dies musste natürlich bildlich festgehalten werden, in meinem ersten Zeitraffer-Video.

Hier das Resultat:

Und so ist das Video entstanden

Alle 10 Sekunden wurde ein Einzelbild gemacht, mit dem iPhone und der Timelapse-App (iTunes-Link). Mittels Quicktime Pro habe ich die Einzelbilder zu einem Film (.mov-file) zusammengefügt (29,XX Bilder pro Sekunde) – Danke @leumund für das ausführliche Videotutorial zum Quicktime Serienbildimport!
In After Effects von Adobe habe ich noch einen Wischeffekt (CC Force Motion Blur) eingefügt, um die Dynamik noch etwas zu erhöhen. Da ich 40 Sekunden für diesen Streifen noch etwas lange fand, habe ich in iMovie das Tempo verdoppelt. Ebenfalls in iMovie kamen Titel und Abspann sowie der Sound – ein kosten und DRM-loses File von www.pacdv.com – dazu.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>